Zusammenarbeit GHS und Diemeltalschule


Die Zusammenarbeit der benachbarten Grundschulen und der weiterführenden Schule unseres Einzugsgebietes, - der Gustav-Heinemann-Schule Hofgeismar -, ist seit vielen Jahren durch die Arbeit im Schulverbund geregelt. 
 
Es finden in den Fächern Deutsch, Mathematik, Musik und Englisch regelmäßig Fachkonferenzen statt. Ziel dieser Sitzungen ist, die gegenseitige Information beider Schulformen über ihre Unterrichtsarbeit und Unterrichtsschwerpunkte, sowie die Festlegung von verbindlichen Inhalten – unter Berücksichtigung der Bildungsstandards. An den Sitzungen nehmen in der Regel die Schulleitung und die „beauftragte“ Kollegin für das entsprechende Fach teil. Seit 2013 arbeiten die Grundschulen intensiv an der Entwicklung von Schulcurricula für die einzelnen Fächer. Im Anschluss daran findet ein Austausch mit den Fachkollegen der weiterführenden Schule statt.
 
Die Schulkinder der Diemeltalschule gehen nach der vierten Klasse in der Regel getrennte Wege. Einige wechseln in das angrenzende Bundesland Nordrhein-Westfalen über und besuchen in Warburg ein Gymnasium oder die Sekundarschule. Die meisten Schüler entscheiden sich für den Förderstufenzweig bzw. Gymnasialzweig der Gesamtschulen in Hofgeismar oder Grebenstein.
Vor und nach dem Übergang auf die weiterführende Schule finden Gespräche statt. Die Klassenlehrerin der Diemeltalschule besucht die Konferenzen zum Übergang an der GHS Hofgeismar (Schulverbund), der HGS Grebenstein und an den weiterführenden Schulen in Warburg.

Informationen zum Übergang zur weiterführenden Schule


In dieser Übersicht sin die alljährlich wiederkehrenden Termine aufgeführt. 
 
   
November

Elterninformationsabend in der Diemeltalschule

  • Informationen über Anforderungen und Abschlüsse der verschiedenen Bildungsgänge
  • Das  Bildungsangebot der Gustav-Heinemann-Schule
  • Informationen zum Verfahren des Übergangs GS --> weiterführende Schule

Informationsveranstaltungen an den weiterführenden Schulen (Hessen, NRW) für Grundschulkinder und deren Eltern

  • Tag der Offenen Tür
Anfang Februar

Elternsprechtag

  • Beratung der Eltern und Ausgabe der Anmeldeunterlagen

Hospitation der 4. Klasse in der Gustav-Heinemann-Schule

Anfang März

Rückmeldung der Eltern an die Diemeltalschule

  • gewünschter Bildungsgang
  • weiterführende Schule

Stellungnahme der Klassenkonferenz zur Eignung

 

Vorleseaktion der Gustav-Heinemann-Schule an der Grundschule 

Anfang April

Erneute Beratung...

  • ...wenn die Entscheidung der Eltern von der, der Klassenkonferenz abweicht.
  • Dokumentation des Elternwillen 
Mitte April

Weiterleitung der Anmeldungen an die weiterführende Schule durch die Diemeltalschule

 

Mai

Übergabegespräche zwischen GS und weiterführender Schule

 

 

Gelesen 1919 mal

Unterstützte Browser

Chrome Firefox Internet Explorer Safari

Anschrift

Diemeltalschule Liebenau
Am Anhaltsberg 1
34396 Liebenau

zur Anfahrtsbeschreibung

Telefon

Telefon: 05676-433
Fax: 05676-925248
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wegweiser

Zur Übersicht