Wir über uns

Unsere Schulkinder kommen aus der Stadt Liebenau, sowie den Stadtteilen Ostheim, Lamerden, Zwergen, Niedermeiser, Haueda, Grimelsheim, Ersen und aus der Stadt Liebenau. Der größte Teil der Schulkinder fährt jeden Tag mit dem Bus.
Die Diemeltalschule ist seit einigen Jahren einzügig. Die Schülerzahlen schwanken zwischen 65 und 70 Kindern, die von fünf Lehrerinnen unterrichtet werden. An der Schule sind außerdem ein Hausmeister, eine Sekretärin, vier Betreuungskräfte und zwei Reinigungskräfte beschäftigt.
 
Unsere Unterrichtsarbeit wird vielseitig unterstützt. Eine Leseförderung, die vom Förderverein finanziert wird, findet für Kinder aus der ersten und zweiten Klasse einmal wöchentlich statt. Das Beratungs- und Förderzentrum und die Dezentrale Erziehungshilfe bieten Beratung und Unterstützung an. Bei Bedarf sind die Kollegen einmal, manchmal auch zweimal wöchentlich an unserer Schule.
 
 
Seit einigen Jahren hat es sich bei uns bewährt, dass zwei Lehrerinnen ein Klassenteam bilden und jede ein Hauptfach (Deutsch oder Mathematik) unterrichten.  Für unsere Arbeit ergeben sich daraus verschiedene Vorteile. Zwei Lehrerinnen kennen die Schulkinder einer Klasse sehr gut und  sind den Schulkindern sehr vertraut. Bei Krankheit einer Kollegin muss nicht der gesamte Unterricht an einem Schultag vertreten werden. Die Kolleginnen haben sich für ein Hauptfach (Deutsch oder Mathematik) spezialisiert und erteilen dieses in zwei Jahrgängen.
 
Gelesen 2026 mal

Unterstützte Browser

Chrome Firefox Internet Explorer Safari

Anschrift

Diemeltalschule Liebenau
Am Anhaltsberg 1
34396 Liebenau

zur Anfahrtsbeschreibung

Telefon

Telefon: 05676-433
Fax: 05676-925248
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wegweiser

Zur Übersicht